Zum Hauptinhalt springen
Mehrtagesfahrten | Österreich

Sommer am Wörthersee

Reisebeschreibung

Wörthersee

Im Herzen von Kärnten, dem südlichsten Bundesland Österreichs, liegt ein äußerst reizvolles Urlaubsparadies – der Wörthersee. Seine südliche Lage und die Nähe zu Italien sorgen für ein nahezu mediterranes Klima mit sommerlichen Wassertemperaturen bis zu 26°C und verhalfen dieser Region zum Beinamen „Österreichische Riviera“. Malerische Orte schmiegen sich an den türkisblauen Badesee. Das mondäne Velden mit seinem berühmten Casino, der romantische Wallfahrtsort Maria Wörth oder die Landeshauptstadt Klagenfurt mit ihren Altstadt-Innenhöfen und zahlreichen Straßencafes laden zum Verweilen ein. Rund um den See kann man in bequemen und abwechslungsreichen Tagestouren jede Menge erleben. Die faszinierende Bergwelt der Karawanken und Julischen Alpen, zahlreiche Museen und Attraktionen für Jung und Alt, die Nachbarländer Slowenien und Italien sowie die Gastfreundschaft der südlichen geprägten Menschen machen den Wörthersee zum Top-Sommer-Reiseziel.

1. Tag: Anreise nach Aich

Abfahrt in den frühen Morgenstunden über die Tauern-Autobahn bis nach Kärnten.

2. Tag: Rund um den Wörthersee

Schifffahrt von Velden nach Maria Wörth. Spaziergang zur spätgotischen Pfarrkirche – eines der Wahrzeichen des Wörthersees. Weiter mit dem Bus hinauf in luftige Höhe zum Pyramidenkogel mit tollem Aussichtsturm und schönem Rundblick über den See. Am Nachmittag Stopp in Klagenfurt. Hier kann man herrlich bummeln oder in einem der Cafes gemütlich verweilen.

3. Tag: Villach und Villacher Alpe

Besuch der zweitgrößten Stadt Kärntens – Villach. Fahrt hinauf zur Villacher Alpe auf der 16 km langen und bis zu 10% ansteigenden Villacher Mautstraße mit vielen grandiosen Ausblicken auf die Bergkulisse der Karawanken und der Julischen Alpen sowie auf weite Teile Kärntens.

4. Tag: Julische Alpen - Slowenien

Eindrucksvolle Fahrt zwischen den Karawanken und Julischen Alpen bis nach Slowenien. Stopps an der Skisprungarena von Planica, im Skiweltcup-Ort Kranjska Gora und am idyllisch gelegenen Bleder See mit Möglichkeit zur Bootsfahrt. 

5. Tag: Ossiacher See und Gerlitzen

Ausflug an den Ossiacher See mit Schiffsrundfahrt. Gegen Mittag Auffahrt mit der Panorama-Kanzelbahn auf knapp 2000 m zur Gerlitzen mit einem bezaubernden Panorama über Kärntens Seenlandschaft. Rückfahrt mit unterhaltsamem Stopp am Affenberg Landskron. Erleben Sie freilaufende Japan-Makaken und erfahren Sie Interessantes zu Rangordnung und Aufzucht.

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Antritt der Heimreise.

So wohnen Sie

Hotel „Fantur“ in Aich bei Velden

Das Hotel "Fantur" liegt 3 km südlich vom bekannten Urlaubsort Velden in ruhiger, sonniger und landschaftlich wunderschöner Gegend mit herrlicher Aussicht auf die Karawanken. Alle Zimmer sind mit Bad oder Du/WC, Fön, Sat-TV, Telefon und Balkon ausgestattet. Die rustikalen Gasträume versprechen eine angenehme, familiäre Atmosphäre. Das Frühstücksbuffet und die Menüs am Abend werden mit vielen frischen Produkten aus der eigenen Landwirtschaft bereichert. Im Hotel gibt es ein Hallenbad und im Gastgarten einen Swimmingpool für alle Wasserratten.

Termine und Preise

23. Jun 2019 - 28. Jun 2016:
Doppelzimmer489,00 EUR
EZZ44,00 EUR

Zu- & Abschläge

Sparzustieg-15,00 Euro
Superfrühbucherrabatt bis 29.12.20188,00 %
Frühbucherrabatt bis 31.01.20193,00 %