Zum Hauptinhalt springen
Mehrtagesfahrten | Italien

Herbstzauber am Molvenosee

Single-Tipp: Die ersten 10 EZ ohne Zuschlag!

Reisebeschreibung

Molvenosee

Ein jeder kennt den Gardasee, aber Italien hat noch einige andere Seen zu bieten, die sich hinter ihrem „großen Bruder“ in keinster Weise verstecken müssen. Der Lago di Molveno ist ein See im norditalienischen Trentino auf der Ostseite der Brentadolomiten. Das auf 864 m Höhe reizvoll gelegene Gewässer ist ca. 4 km lang und bis zu 120 m tief und wurde für seine Lage und Wasserqualität schon mehrmals zum “besten See Italiens” gekürt. Den Namen erhielt der See von der Gemeinde Molveno, die sich unmittelbar am See befindet und als beliebtes Ausflugsziel und Luftkurort gilt. Wenn Sie sich also einen Urlaub am See, inmitten der schönen Landschaft der Dolomiten wünschen, der von Natur und Aktivitäten an der frischen Luft geprägt ist, sind Sie in Molveno genau richtig. Aber nicht nur Naturliebhaber auch Kulturinteressierte kommen hier voll auf ihre Kosten, denn neben der wunderschönen Umgebung aus Wiesen, Wäldern und den Gipfeln der Brentadolomiten gibt es auch antike Schätze zu entdecken.

1. Tag: Anreise nach Molveno

Abfahrt in den Morgenstunden. Auf direktem Weg geht es ins italienische Molveno. Ankunft am Nachmittag im Hotel. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Brentadolomiten, Sektprobe und Törggelen

Tagesausflug in die fantastische Bergwelt der Brentadolomiten. Fahrt am Molvenosee entlang mit Blick zum Naturpark Adamello-Brenta. Weiterfahrt bis zu den Nardis- Wasserfällen, welche mehr als 130 m in die Tiefe stürzen und Kurzaufenthalt im bekannten Wintersportort Madonna di Campiglio. Unterwegs kehren wir in einem Weingut zur Sektprobe ein. Abends erwartet man Sie im Hotel zum Törggelen – einem typischen Südtiroler Abendessen, welches nach vollbrachter Ernte im Herbst mit allen Produkten, die Feld, Wald und Stall hervorgebracht haben, zubereitet wurde. Dazu gibt stimmungsvolle Unterhaltung mit Live-Musik.

3. Tag: Seenzauber

Über den türkisblauen Tennosee geht es heute zunächst an das nördliche Ufer des Gardasees nach Riva. Die drei historischen Stadttore führen in das Zentrum der Altstadt und an die Uferpromenade. Nach einem Aufenthalt Weiterfahrt in den bekannten Kurort Arco und weiter zum Toblinosee. Die Rückfahrt nach Molveno führt durch das eindrucksvolle und wildromantische Sarcatal.

4. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Antritt der Heimreise.

So wohnen Sie

3*Superior-Hotel „Londra“ in Molveno

Im Hotel Londra erwartet Sie eine einladende, herzliche und professionelle Atmosphäre. Der Hotelbau im Stil der sechziger Jahre, wurde in den letzten Jahren umfassend renoviert und modernisiert.  Mitten im Dorf Molveno gelegen, bietet das Hotel einen zauberhaften Blick auf den See und das beeindruckende Bergmassiv der Brenta-Dolomiten. Die 30 Zimmer des familiären Hotels verfügen über Dusche/WC, Sat-TV, Telefon, Minibar, Safe, Klimaanlage und überwiegend Balkon. Im Hotel finden Sie außerdem Lift, Restaurant, Bar, Aufenthaltsräume, Sonnenterrasse und einen Garten.

Termine und Preise

21. - 24. Oktober 2019:
Doppelzimmer359,00 EUR
EZZ (für die ersten 10 Zimmer)kostenlos

Zu- & Abschläge

Sparzustieg-15,00 Euro
Superfrühbucherrabatt bis 29.12.20188,00 %
Frühbucherrabatt bis 31.01.20193,00 %