Zum Hauptinhalt springen
Mehrtagesfahrten | Frankreich

Bonjour bezauberndes Elsass

Reisebeschreibung

Kraftvoll reifende Trauben in endlosen Weinbergen, blumengeschmückte alte Fachwerkhäuser, idyllische Weinorte, eine unverwechselbare Gastfreundschaft sowie kulinarische Genüsse wie der Flammkuchen sind Sinnbilder für die östlichste Region Frankreichs - das Elsass. Die Vogesen als Mittelgebirge locken mit weiten Aussichten über die Rheinebene bis hin zum Schwarzwald auf der anderen Rheinseite. Drumherum gibt es jede Menge Sehenswertes zu entdecken. Im lebendigen Straßburg erwartet Sie ein Nebeneinander von Moderne und Historischem sowie das großartige Münster. In Colmar lädt das mittelalterliche Altstadtflair zum Verweilen ein. Hier beginnt auch die bekannte Weinstraße, die sich über viele hübsche Dörfer zieht und zum Besuch beim Winzer verlockt. Lassen Sie sich ein auf das Rendezvous “Elsass & Vogesen” und  entdecken Sie eine der beliebtesten Urlaubsregionen Frankreichs.

1. Tag: Anreise ins Elsass

Start am Morgen im Erzgebirge. Über die Autobahnen geht es vorbei an Karlsruhe, dem Kaiserstuhl und Colmar nach Soultzmatt. Zimmerbezug u. gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Colmar und der Wein

Nach dem Frühstück geht´s auf Entdeckungstour nach Colmar. Rundfahrt mit dem kleinen grünen Zug durch die bezaubernde Altstadt und Freizeit. Mittags Panoramafahrt entlang der Elsässer Weinstraße vorbei an malerischen Dörfern und zahlreichen Weinhängen bis nach Riquewihr, einem gut erhaltenen mittelalterlichen Winzerstädtchen. Zeit zum Stadtbummel. Anschließend Weiterfahrt mit Einkehr beim Winzer zur Weinverkostung.

3. Tag: Die Vogesen

Die heutige Tour führt in die imposante Gebirgslandschaft der Vogesen mit ihren Höhenzügen und Pässen und solch reizvollen Orten wie Kaysersberg. Um die Mittagszeit Einkehr in einem Landgasthof zu einer deftigen Vesper mit Rotwein. Zum Abendessen serviert Ihnen der Küchenchef des Hotels heute mit einer „Sauerkrautplatte“ eine typische Elsässer Spezialität.

4. Tag: Straßburg

Besuch der Europastadt Straßburg. Bei einer Stadtrundfahrt mit anschließendem Rundgang durch das Zentrum sehen Sie die bekanntesten Bauwerke und erfahren viel Wissenswertes. Mittagessen mit „Flammkuchen satt“ in einem gemütlichen Restaurant im alten Gerberviertel. Am Nachmittag Freizeit zu einem Stadtbummel oder zu einer Bootsfahrt auf der Ill.

5. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück Antritt der Heimreise. Rückankunft im Erzgebirge in den Abendstunden.

So wohnen Sie

3*Hotel „La Vallée Noble“ in Soultzmatt

An der Elsässer Weinstraße, etwas außerhalb des Örtchens Soultzmatt auf einer Anhöhe, inmitten ruhiger Wald- u. Parklandschaft empfängt Sie das Hotel “La Vallée Noble”. Das von der Besitzerfamilie persönlich geführte Hotel besteht aus zwei Gebäudeteilen. Zu den Annehmlichkeiten des Hauses gehören ein schönes Restaurant mit traditionellen Spezialitäten, Bar, Garten mit Sonnenterrasse sowie Hallenbad u. Sauna. Die gemütlichen Zimmer verfügen über Bad oder Du/WC, Föhn, Flachbild-TV, Telefon  u. überwiegend Balkon.

Termine und Preise

14. - 18. Juni 2019:
Doppelzimmer545,00 EUR
EZZ95,00 EUR

Zu- & Abschläge

Sparzustieg-15,00 Euro
Superfrühbucherrabatt bis 29.12.20188,00 %
Frühbucherrabatt bis 31.01.20193,00 %