Hinweis: Ihre Browserversion ist veraltet
Bitte aktualisieren Sie auf eine neuere Version da diese Internetseite mit ihrem Browser nur eingeschränkt nutztbar ist.

  • Schritt 1 : Ihre Kontaktdaten
  • Schritt 2 : Weitere Teilnehmerdaten
  • Schritt 3 : Anfrage abschließen

Daten zu ihrer Person

Anrede *


Vorname *


Name *


Straße *,Hausnummer *


PLZ *,Wohnort *


Geburtstag*

Daten zur Kommunikation

Telefon *


E-Mail *


Daten zu weiteren Teilnehmern

Anzahl der Teilnehmer *


Weiter

Daten zur Reise

Griechenland – Dort wo die Götter Urlaub machen

Termin *


gewünschter Zustieg *


Anzahl der Zimmer *


Art der Zimmer *


Zurück Anfrage stellen


journey_pic

Termin und Preise

27.04.2018 - 06.05.2018
1279.00€

Zusatzpreise

380.00€EZZ

Leistungen

  • Haustürabholung (Fahrtroute 1)
  • Fahrt im komfortablen Reisebus
  • Fährüberfahrt für Bus und Passagiere Venedig - Igoumenitsa und Patras - Venedig
  • 1 x Ü/Frühstück und Abendessen an Bord der Fähre Venedig - Igoumenitsa / 2-Bett-Innenkabinen
  • 6 x Ü/Frühstücksbuffet in 4*Hotels in Griechenland
  • 6 x Abendessen als Menü oder Buffet
  • 2 x Ü/Frühstück und Abendessen an Bord der Fähre Patras - Venedig / 2-Bett-Innenkabinen
  • durchgehende griechische Reiseleitung vom 3.- 8. Tag
  • Reisekarte Griechenland
  • Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung!

Griechenland – Dort wo die Götter Urlaub machen

Griechenland – Land der Sagen und Götter, Heimat tausendjähriger Kultur. Die bekanntesten antiken Stätten sowie eine unglaubliche Landschaftsvielfalt begegnen Ihnen bei dieser außergewöhnlichen Reise. Felsnadeln, die imposante Klöster tragen, Paradiesgärten und Pinienwälder, hoch aufragende Gebirge und sanft geschwungene Hügel, golden schimmernde Sandstrände und kristallklares Wasser – die Götter haben Griechenland wahrlich reich beschenkt. Es gibt keine schönere Zeit als das Frühjahr für eine Reise nach Griechenland! Die Fahrt führt Sie zu den berühmten Meteoraklöstern, zur Hauptstadt Athen und über den landschaftlich sehr reizvollen Peloponnes. Ausflüge in die Antike erleben Sie auf Pilion, in Delphi, Alt-Korinth, Epidaurus und Mykene. Ein fachkundiger Reiseleiter wird Sie begleiten und Ihnen den Facettenreichtum seines Heimatlandes zeigen.

 

 


1. Tag: Anreise Raum Gardasee/Verona

Start am Morgen. Fahrt bis in den Großraum Gardasee/Verona zur Zwischenübernachtung.

 

2. Tag: Venedig und Überfahrt

Nach dem Frühstück Weiterfahrt bis nach Venedig-Fusina zum Fährhafen. Um die Mittagszeit legt das Fährschiff nach Igoumenitsa ab. Erholsamer Nachmittag auf See. Abendessen und Übernachtung an Bord.

 

3. Tag: Ankunft in Griechenland

Am frühen Nachmittag Ankunft der Fähre in Igoumenitsa. Treff mit unserem Reiseleiter für die kommenden Tage. Fahrt durch die Gebirgswelt Griechenlands, über den Karthagerpass nach Kalambaka - berühmt durch die 300 m hohen Sandsteinfelsen mit den darauf errichteten Klöstern.

 

4. Tag: Meteoraklöster

Nach dem Frühstück Besuch von zwei der berühmten Meteoraklöster, die zwischen dem 12. und 15. Jahrhundert zwischen „Himmel und Erde“ errichtet wurden. Weiterfahrt bis an die traumhafte Küste nach Volos, dem Tor zur Halbinsel Pilion.

 

5. Tag: Bei den Zentauren auf Pilion

Rundfahrt durch eine einzigartige Gebirgslandschaft mit vielen malerischen Dörfern. Das schönste Dorf der Region ist Makrinitsa, auch der „Balkon des Pilion“ genannt, da es mit 300 m Höhenunterschied treppenartig an den Hang gebaut wurde. Pilion ist auch die Heimat der Zentauren, jener Fabelwesen mit menschlichem Oberkörper und dem Leib eines Pferdes. Mal sehen, vielleicht begegenen wir ja einem dieser Wesen.

 

6. Tag: Das Orakel von Delphi

Fahrt in das Parnass-Gebirge zu den Ausgrabungsstätten von Delphi. Der Ort galt in der Antike als der Mittelpunkt der Welt und wurde bekannt durch die Weissagungen des Orakels, die von vielen Herrschern bei wichtigen politischen Entscheidungen zu  Hilfe genommen wurden. Am Nachmittag Weiterfahrt an die Marathonküste nach Mati

7. Tag: Athen

Tagesausflug in die griechische Hauptstadt mit Akropolis, Pantheon-Tempel, Königsschloss, Zeus-Tempel und vielen weiteren Sehenswürdigkeiten. 

 

8. Tag: Kanal von Korinth und Epidaurus

Fahrt zum altehrwürdigen Kanal von Korinth, der die Halbinsel Peloponnes vom griechischen Festland trennt und früher eine erhebliche Verkürzung der Fahrzeiten brachte, heute jedoch nur noch von den kleineren Schiffen genutzt wird. Weiterfahrt zum antiken Theater von Epidaurus und der ehemaligen Landeshauptstadt Nafplion, die für viele als die schönste Stadt Griechenlands gilt. Nach einem Abstecher zu den Ausgrabungsstätten von Mykene geht es am Abend in Patras auf das Fährschiff zur Rückfahrt nach Venedig.

 

9. Tag: Auf See

Verbringen Sie den heutigen Tag auf See und nutzen Sie die Zeit zur Erholung. Frühstück und Abendessen an Bord.

10. Tag: Heimreise

Ankunft in Venedig in den frühen Morgenstunden. Frühstück an Bord. Ausschiffung und Heimreise.

 

Hinweis:

Bitte planen Sie für Eintritts- und Besichtigungsgelder zusätzlich ca. 40,00 € p. P. ein (Stand 2017).

Der Aufpreis für die Unterbringung in 2-Bett-Außenkabinen beträgt 60,00 € p. P.

 


Zurück Buchungsanfrage Seite drucken